Mikrodermabrasion im REVIDERM skinmedics taunus

Mikrodermabrasion – Effektives Intensivpeeling mit Tiefenwirkung

Wie schaffen es die Stars und Sternchen bloß, im Blitzlichtgewitter eine makellos strahlende Haut zu präsentieren? Chirurgische Kunstgriffe? Kosmetische Zauberformeln?

Ihr Geheimnis ist oft so simpel wie genial: Mikrodermabrasion.
Die wahrscheinlich sanfteste Form sofort sichtbarer Hautverjüngung.

Das REVIDERM skinmedics taunus bietet Ihnen nun Exklusiv die Mikrodermabrasion von REVIDERM in Taunusstein an.

Hinter dem medizinischen Fachbegriff verbirgt sich eine kleine kosmetische Revolution: Ein tiefenwirksames apparatives Intensivpeeling, das die Haut schonend, aber effektiv von verhornten Zellen befreit. Die Haut kann wieder atmen, die REVIDERM Wirkstoffkosmetik bis in die untersten Hautschichten aufnehmen und sich wie von allein erneuern.

Klinische Studien beweisen:

die Haut wird feinporiger und deutlich elastischer
die Festigkeit der Haut nimmt zu
die Tiefe von Falten wird reduziert
Tiefeneffekte durch Aktivierung der hauteigenen
   Collagen- und Elastinproduktion
die Wirkstoffaufnahme der Haut wird optimiert

Mikrodermabrasion in 3 Schritten zur jüngeren Haut

Hautanalyse im REVIDERM skinmedics taunus

1. Vorbereitung der Haut

Nach einer sorgfältigen Analyse Ihres individuellen Hautzustands wird die Haut auf die Mikrodermabrasion vorbereitet. Dazu wird nach der Gesichtsreinigung ein enzymhaltiges Peeling aufgetragen, wodurch die abgestorbenen Hautzellen leichter losgelöst werden können.

Mikrodermabrasion Schritt 2

2. Die Behandlung

Der MDA-Stift des REVIDERM SkinPeelers trägt die Hornzellen sanft und kontrolliert ab. Dabei werden Mikrokristalle in hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt und durch ein Vakuum wieder abgesaugt.

Nach der wohltuenden Behandlung kommt ein zartes, glattes Hautrelief zum Vorschein. Die modernste Form des Peeling ist angenehm und schmerzfrei.

Mikrodermabrasion Schritt 3

3. Die Wirkstoffe

Nun können individuell abgestimmte REVIDERM Wirkstofflinien tief in die Haut eingeschleust werden, um ihre maximale Wirkung  zu entfalten.

Zugleich wird die hauteigene Collagen- und Elastinproduktion angeregt – die Haut regeneriert sich und wird verstärkten zur Bildung von jungen, funktionsfähigen Hautzellen angeregt.